Die Energiewende wird blockiert

Heute möchten wir Ihnen gerne zwei kürzlich im Fernsehen gesendete Beiträge zum Thema "Energiewende" empfehlen. Der eine stammt aus der Sendung "quer" des Senders BR (Bayerisches Fernsehen) vom 14.06.2012, der andere Beitrag lief unter der Reihe ZDFzoom am 20.06.1012 im ZDF.

 

Energiekonzerne blockieren die Energiewende

Im ersten, knapp 5 minütigen Beitrag von quer wird in gewohnt satirischer Manier aufgezeigt, warum und wie die fünf großen deutschen Energiekonzerne E-on, EnBW, RWE und VATTENFALL eine "Strategie der Blockade" verfolgen und so die Energiewende sabotieren.
Aus dem Inhalt:

  1. Konzerne investieren nicht in Erneuerbare Energien, weil die Renditen zu niedrig sind
  2. Dezentralisierte Energieerzeugung (durch z.B. viele kleine Windkraftwerke) bedeutet Macht- und Gewinnverlust für die Konzerne
  3. Energiekonzerne betreiben Diffamierungskampagnien

Das Onlinevideo des Beitrags können Sie auf der Webseite des BR ansehen.

Kampf um die Energiewende

Der knapp 30 minuten lange Beitrag von ZDFzoom beleuchtet informativ unter mehreren Aspekten den aktuellen Stand der Energiewende, und zeigt unter anderem wie das Vorhaben zu einem "Spannungsfeld" zwischen Bürger und Energiekonzernen wird.
Aus dem Inhalt:

  1. Dezentralisierte Energieversorgung: Bürgerprojekte, Bürgerbeteiligung und andere Möglichkeiten sowie Folgen für die Großkonzerne
  2. Problem: Netzüberlastung und Abschaltung von Windkraftwerken verursacht durch veraltete Braunkohlekraftwerke.
  3. Verzögerung des Netzausbaus durch Fehlplanung und Unwillen der Konzerne
  4. Bau neuer, hocheffizienter fossiler Kraftwerke wird wegen unklaren Rahmenbedingungen verzögert
  5. Stromintensive Industrie erhält dank der Energie-Lobby Privilegien und zahlt fast keinen Beitrag für die Umsetzung der Energiewende. Kosten werden auf Verbraucher und Kleinindustrie abgewälzt.

Das Onlinevideo des Beitrags ist beim ZDF leider nicht mehr verfügbar. Stattdessen können Sie den Film jetzt direkt hier auf Wie Energiesparen? Info! ansehen.

Film Teil 1

Film Teil 2