Strompreis 2013. Drei Umlagen stehen fest: EEG-, KWK- und §19 Umlage

Allmählich "tröpfeln" die Bestandteile ein, welche den Strompreis 2013 bestimmen werden. Nach Bekanntgabe der EEG-Umlage für 2013 am 15. Oktober 2012 (wir berichteten) stehen nun auch zwei der anderen Umlagen fest. Hinweis: Die Werte für die Umlagen im Jahr 2014 finden Sie im Artikel "Stromumlagen 2014".

 

Die EEG-Umlage 2013

Wie bereits am 15.10.2012 von den Netzbetreibern 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bekannt gemacht wurde, steigt die Erneuerbare-Energien-Umlage (oft auch "Öko-Umlage" genannt) von derzeit (2012) 3,592 ct/kWh auf 5,277 ct/kWh im Jahr 2013. Das entspricht einer Erhöhung von 1,685 ct pro Kilowattstunde, entsprechend 46,9%.
Weitere Infos zur EEG-Umlage.
PDF Download von eeg-kwk.net: Prognose und Berechnung der EEG-Umlage 2013

Die KWK-Umlage 2013

Die vier Netzbetreiber haben heute am 25.10.2012 den endgültigen Wert der Umlage zur Förderung der Stromerzeugung aus Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) für 2013 veröffentlicht. Die KWK-Umlage steigt von derzeit 0,002 ct/kWh (2012) auf 0,126 ct/kWh im Jahr 2013. Die Erhöhung liegt bei 0,124 ct, respektive 6200%.
Weitere Infos zur KWK-Umlage.
PDF Download von eeg-kwk.net: Berechnung der KWK-Umlage 2013

Die §19 Umlage 2013

Die Umlage nach §19 Absatz 2 Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV), auch "Sonderkunden-Umlage" genannt, wird wie am 17.10.2012 von den Netzbetreibern veröffentlicht wurde, von 0,151 ct/kWh (2012) auf 0,329 ct/kWh im Jahr 2013 steigen. Die Erhöhung liegt bei 0,178 ct, also 117,9%.
Weitere Infos zur Sonderkunden-Umlage.
PDF Download von eeg-kwk.net: Berechnung der §19 Umlage für 2013

Mehrkosten pro kWh

Rechnet man die drei Umlagenerhöhungen zusammen, erhält man einen Betrag von 1,987 ct (ohne MwSt.). Die zusätzlich fällige Mehrwersteuer beläuft sich auf knapp 0,378 ct pro kWh.

Durch die Erhöhung der drei Umlagen muss der Endverbraucher mit zusätzlichen Stromkosten von gut 2,36 ct/kWh inkl. MwSt. rechnen.
Vorausgesetzt die Erhöhungen werden 1 zu 1 von den Stromanbietern an den Verbraucher weitergegeben.

Mehr zum Strompreis 2013

Die drei genannten Umlagen sind nur ein Teil des Strompreises. Weiterführende Infos zum Strompreis, den Umlagen, über weitere preistreibende Faktoren sowie Strompreisprognosen für 2013 finden Sie im Artikel Strompreiszusammensetzung.

Mit dem Strompreisbestandteile Rechner von Wie-Energiesparen.Info können Sie sich ausrechnen, wieviel Sie für die einzelnen Umlagen und andere Strompreisbestandteile in den letzten Jahren gezahlt haben.